2021 Update Rollup 2

Schnittstellen und EntwicklungPermanenter Link zu dieser Überschrift

Fabasoft Folio bietet folgende Schnittstellen und Möglichkeiten der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen.

Berichte

Mithilfe der Integration für BIRT (Business Intelligence and Reporting Tools) bzw. Apache POI ist es möglich direkt aus Fabasoft Folio Berichte zu generieren.

E-Services

E-Service-Fachanwendungen können über ein Portal (Liferay Portal) von externen Portalbenutzern über das Internet genutzt werden.

Webservices

Fabasoft Folio stellt Webservices (SOAP, JSON) zur Verfügung, die von Drittprodukten genutzt werden können, um Aktionen in Fabasoft Folio auszuführen.

CMIS (Content Management Interoperability Services)

Die Integration des offenen und herstellerunabhängigen CMIS-Standards ermöglicht den Zugriff auf die Ordnerstruktur und Inhalte in Fabasoft Folio.

Unterstützte Protokolle

Der Zugriff auf Daten in Fabasoft Folio ist über folgende Protokolle möglich:

  • WebDAV (Web-Based Distributed Authoring and Versioning)
    Ermöglicht den Zugriff auf die Ordnerstruktur und Inhalte in Fabasoft Folio.
  • CalDAV (Calendar Distributed Authoring and Versioning)
    Ermöglicht den Zugriff auf Kalender in Fabasoft Folio.
  • CardDAV (vCard Extensions to WebDAV)
    Ermöglicht den Zugriff auf Adressbücher in Fabasoft Folio.

Massenimport

Fabasoft Folio unterstützt den Massenimport von Inhalten über die COLD-Produkttechnologie.

Composite-Content-Applications mit Fabasoft app.ducx

Mit Fabasoft app.ducx können Partner und Kunden dokumentenbasierte Fachanwendungen selbst entwickeln, wie beispielsweise Kredit- oder Schadensakten (Composite-Content-Applications). Diese Fachanwendungen nutzen alle Vorteile von Fabasoft Folio wie die Skalierbarkeit und Plattformunabhängigkeit. Fabasoft app.ducx ist vollständig in Eclipse integriert, einer professionellen, frei verfügbaren, plattformunabhängigen Entwicklungsumgebung.