2020 Update Rollup 3

Fabasoft Folio 2020 Update Rollup 3Permanenter Link zu dieser Überschrift

In Fabasoft Folio 2020 Update Rollup 3 sind folgende Änderungen enthalten.

VerbesserungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

Fabasoft Folio 2020 Update Rollup 3 enthält alle Hotfixes von Fabasoft Folio 2020 Update Rollup 2 und zusätzliche Fixes.

Fabasoft Folio Services

  • FSCEXPEXT@1.1001:Value2JSON: Leere Werte werden korrekt berücksichtigt.
  • Die Voraussetzungsprüfung für Mindbreeze Enterprise Search wurde angepasst.
  • Lizenzprüfungen führen nicht zu einem hohen COOSVC1-Thread-Workload.
  • Das parallele Laden von Dictionaries wurde stabilisiert.
  • CSV-Migration Typ 4: Zeichenkettenlisten-Eigenschaften können zusammengeführt werden, auch wenn eine Eigenschaft ausgeflacht ist.
  • Die Fehlerbehandlung von CSV-Migrationen wurde verbessert und Dateninkonsistenz-Einträge in der Ereignisanzeige können deaktiviert werden.
  • Wenn eine maximale Importgröße definiert ist, werden durch zu große Dateien verursachte Fehler korrekt behandelt.
  • Die maximale Importgröße wird berücksichtigt, auch wenn kein Content-Length-Header vorhanden ist.
  • Die Aktion COOSYSTEM@1.1:UpgradeACLs kann parametrisiert aufgerufen werden, um zu entscheiden, welche Schritte ausgeführt werden sollen.
  • Workflow: Objekte, die durch eine Multicast-Nachricht invalidiert werden, werden aktualisiert, auch wenn diese bereits in der aktuellen Transaktion gelesen wurden.
  • Ein cooprep2.exe-Hang wurde behoben.
  • GetDocProperty: Die Fehlerbehandlung wurde verbessert, um unzählige Einträge in der Ereignisanzeige zu vermeiden.
  • Beim Duplizieren von bestimmten E-Mails mit Anhängen wird keine „Transaktion kann nicht restauriert werden“-Fehlermeldung angezeigt.
  • Die Standardwerte für Datenbank-Timeouts werden korrekt gesetzt.
  • Die Wartezeit auf kritische Abschnitte ist instrumentiert.
  • Die PDF-Dokument-Generierung wurde verbessert.

Fabasoft Folio Web Client

  • PDF-Objekte können gedruckt werden.
  • Das Hochladen von Dateien ohne Fabasoft Folio Client funktioniert wie erwartet.
  • Die Funktionalität von FSCTEXTEDITOR@1.1001:CTRLTextEditor wurde erweitert.
  • Inhalte können in zusammengesetzte Eigenschaften hochgeladen werden.
  • Der Customization-Point MetaParticipant wurde erweitert, damit Eigenschaften festgelegt werden können, die relevant für den abstrakten Teilnehmer sind.
  • Im Workflow-Teilnehmer-Control wird - wenn sinnvoll - die Stelle nicht geleert.
  • Der Name der „Betreff“-Eigenschaft kann angepasst werden, ohne den Namen der „Betreff“-Eigenschaft beim Versenden von E-Mails im Teamroom-Kontext zu ändern.
  • Verknüpfungen in einem Raum, die nicht zum Raum gehören, werden beim Auflösen des Raums nicht gelöscht.
  • Die Workflow-Einstellungen bieten die zusätzliche Option „Termine für Vorschreibungen standardmäßig anzeigen“.
  • Beim Transferieren von Teamrooms werden Objekte ohne Zugriffsrechte ignoriert.
  • Fabasoft App: Es kann festgelegt werden, welche Container synchronisiert werden können.

Fabasoft Folio Client

  • Der Fabasoft Folio Client berücksichtigt alle definierten Cookies.
  • Beim lokalen Konvertieren von Microsoft Office Dokumenten werden Makros deaktiviert.
  • Der Fabasoft Folio Ordner berücksichtigt Dashboards mit mehreren Listen.
  • Bei Verwendung des Fabasoft Folio Ordners auf Apple macOS werden nur benötigte Dateien synchronisiert.
  • Die Logeinträge des Fabasoft Folio Clients in Fabasoft app.telemetry wurden verbessert.
  • Die PDF-Vorschau von Word-Dokumenten wird auch dann erzeugt, wenn das Drittprodukt mit der X-Schaltfläche geschlossen und das Dokument im folgenden Warnungsdialog gespeichert wird.
  • Mehrere Dokumente können markiert und gedruckt werden.
  • Das Sendedatum von importierten E-Mails wird berücksichtigt, auch wenn es nur im Transport-Header definiert ist.
  • Das Parsen von E-Mails für die PDF-Generierung wurde verbessert.
  • E-Mails mit mehreren HTML/Text-Bodies werden korrekt behandelt.
  • E-Mails mit Anhängen werden korrekt importiert.
  • E-Mails mit großen Anhängen können importiert werden.

Unterstützte DrittproduktePermanenter Link zu dieser Überschrift

Folgende neue Drittprodukte bzw. Versionen werden unterstützt. Mehr Informationen finden Sie in der Softwareproduktinformation.

Fabasoft Folio Services

  • PostgreSQL 11.9
  • ExifTool 12.00 (Linux)
  • AdoptOpenJDK OpenJDK 8 Update 265 (JRE, HotSpot, Microsoft Windows)
  • OpenJDK 8 (JRE, Headless, enthalten im unterstützten Betriebssystem, Linux)

Clients

  • Mozilla Firefox 80.0
  • Google Chrome 85.0
  • Microsoft Edge 85.0
  • Apple Safari 14.0

Mobile Clients

  • Android 10.0
  • Apple iOS 14.0
  • Apple iPadOS 14.0